Skip to content Skip to footer

Motorradumbau Schweiz - Was ist erlaubt und was ist verboten?

Welche technischen Änderungen an Motorrädern in der Schweiz sind erlaubt? Diese Frage ist nicht immer einfach zu beantworten. Was für gläubige Menschen die Bibel ist, sind für uns Bikerinnen und Biker die ASA-Richtlinien 2b. In den Richtlinien, welche vom Bundesamt für Strassen und Verkehr erarbeitet wurden, werden sämtliche technischen Änderungen an Motorrädern im Detail angeschaut. Zu den wichtigsten Informationen für Hobbyschrauber und professionelle Bike-Umbauer gehören insbesondere die notwendigen Dokumente über eine problemlose erneute Strassenzulassung. Das alles und viele weitere Informationen findest du in dieser Biker-Bibel.

Obwohl darin alle technischen Änderungen an Motorrädern in der Schweiz behandelt werden, wollen wir auf spezifische Fragestellungen etwas vertieft eingehen. Wichtig: Wenn du trotz unserer Ausführungen noch offene Fragen hast, kannst du dich jederzeit bei uns melden.

Noch besser: Nutze die Kommentarfunktion und hilf so auch allen anderen, die sich für dieses Thema interessieren. Wir beantworten gerne auch alle Fragen über die Kommentarfunktion.

Dein Blackdiamond-Motorcycles Team

Was kostet eine Serien- oder Einzelabnahme beim DTC?

Wenn du in den ASA-Richtlinien 2b den Hinweis “Nachweis APS” siehst, musst du für den gewünschten Umbau einen Nachweis einer in der Schweiz anerkannten Prüfstelle erbringen. Zu den anerkannten Prüfstellen gehören einerseits die Dynamic Test Center AG in Vauffelin und die FAKT AG in Sennwald. Leider können wir dir keine pauschalen Preise nennen – die unterscheiden sich nämlich immer je nach gewünschter Überprüfung der technischen Anbauteile und deren Prüfungsumfang.

Beispiel 1: Gabelumbau am Motorrad

Wenn du an deinem Motorrad die Front umbauen willst, ist eine sogenannte Bremswirkungs- und eine Fahrwerksdynamikmessung notwendig. Solche Prüfungen kosten ca. 4’000 CHF exkl. MwSt.

Beispiel 2: Rahmenumbau am Motorrad

Wenn du an deinem Motorrad den Rahmen kürzen willst, ein Loch bohrst  oder eine Halterung entfernen willst, musst du eine experimentelle Spannungsanalyse durchführen lassen. Dabei werden elektronische Messpunkte an den veränderten Punkten angebracht, damit die notwendige Festigkeit nachgewiesen werden kann. Die Kosten belaufen sich auf ca. 7’000 CHF.

DTC Gutachten: Unterschied zwischen Serien- und Einzelgutachten

Wenn du dich für eine Prüfung in einer der anerkannten Prüfstellen der Schweiz entscheidest, hast du die Möglichkeit, zwischen Einzelgutachten und Seriengutachten zu entscheiden. Der grosse Unterschied ist wie folgt:

Beim Einzelgutachten ist das Gutachten ausschliesslich für das zu prüfende Fahrzeug gültig. Wenn du dich hingegen für ein Seriengutachten entscheidest, kannst du als Eigentümer für weitere Fahrzeuge desselben Typs dasselbe Gutachten ausstellen – und zwar so oft und für so viele Fahrzeuge wie du willst.

Spannungsanalyse BMW R100 DTC AG

Motorrad Bremsanlage - Bremsscheiben - Bremszylinder

Du interessierst dich für technische Änderungen an der Bremsanlage deines Motorrads? Kein Problem. In unserem nächsten Blog-Beitrag Umbau der Bremsanlage findest du hilfreiche Informationen.

Bildquellen

Titelbild Blog-Beitrag: Black Diamond Motorcycles

Beitragsbild BMW R100 beim DTC: Black Diamond Motorcycles

Kommentar schreiben

Black Diamond Motorcycles © 2020, alle Webseiteninhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden! Alle Rechte vorbehalten.